Kostenloser Rückrufservice

Videoüberwachung

Aufnahme PC-Karte

Aufnahme PC-Karte

Mit Videokarten können Sie Ihren PC für ein digitales Videoüberwachungssystem aufrüsten. Die Karten sind mit Hybrid-Technik ausgestattet, sodass sich sowohl analoge Videokameras als auch Netzwerkkameras mit dem System verbinden lassen. Es ist je nach Modell möglich, Kameras mit bis zu 5 Megapixeln mit den Grafikkarten zu verbinden. Die leistungsstarken Karten zeichnen bereits in Echtzeit und D1-Auflösung auf. Das heißt, dass bis max. 400 Bilder pro Sekunde wiedergegeben werden können.

Videokarten für die PC-gestützte Videoüberwachung unterstützen modernste Entwicklungen in der Überwachungstechnik. Neue Rechenalgorithmen erkennen beispielsweise, ob Gegenstände aus dem Überwachungsbereich verschwunden sind oder Koffer stehen gelassen wurden. Diese Entwicklungen sind vor allem bei der Sicherheitsüberwachung an öffentlichen Plätzen von entscheidender Bedeutung, um die Sicherheit zu erhöhen.

Das Videoüberwachungssystem mit einer Video-Capture-Karte ist aus einem lokalen Netzwerk oder dem Internet zu bedienen. So hat man weltweit von überall Zugriff auf das System. Neben den gespeicherten Aufnahmen können Sie selbst auf Live-Bilder von überall zugreifen.

 

 

Videoüberwachung Software

Videoüberwachung Software

Mit der passenden Videoüberwachung Software lokalisieren Sie selbst mit unzähligen Kameras jeden ungebetenen Gast: Pflegen Sie den Gebäudegrundriss und die Positionen Ihrer Kameras in die Software ein. Im Alarmfall öffnet sich bei Bedarf die Karte und die alarmauslösende Kamera blinkt rot. Kamerabilder können entweder vor Ort oder über das Internet live betrachtet werden.

 

 

Rekorder

Rekorder

Mit Langzeitrecordern für die Videoüberwachung können Sie Kamera-Aufnahmen langfristig und sicher speichern. Die Rekorder lassen sich sowohl mit analogen Überwachungskameras als auch mit Netzwerkkameras verbinden. Im Bedarfsfall sind Ihre Aufnahmen nicht nur sicher und beweisfähig gespeichert, Sie können sogar von überall auf diese zugreifen. Sie können die Videoüberwachungs-Recorder in Ihr Netzwerk integrieren und über einen PC, über das Internet oder auch mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablet PCs auf diese zugreifen. Der Zugriff ist dabei sowohl auf die Live-Bilder als auch auf gespeicherte Aufnahmen möglich. Um dies für mobile Endgeräte zu ermöglichen, gibt es eine entsprechende App.

© 2017 Alarmanlagenpark.de. Realisierung durch innotag Internetagentur